Bürgerinfo zur Breitbandversorgung in Gramschatz vom 06.08.2010


Der Markt Rimpar ist in seinen Ortsteilen Rimpar und Maidbronn durch zwei Anbieter mit ausreichender Bandbreite versorgt.

Im Ortsteil Gramschatz sollte vertraglich durch die Fa. Mvox AG im Jahr 2010 eine entsprechende Breitbandversorgung eingerichtet werden. Inzwischen hat das Unternehmen gegenüber dem Bayer. Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie jedoch erklärt, dass ein Ausbau der "Stufe 2" zur Realisierung höherer Bandbreiten aufgrund von Abstimmungsschwierigkeiten mit der Deutsche Telekom AG nicht absehbar ist.

Da ein weiterer, unabsehbarer Zeitverzug aufgrund der Bedeutung eines schnellen Internetzugangs für die Bürgerschaft des Ortsteiles Gramschatz nicht hingenommen werden kann, ist der Markt Rimpar inzwischen vom Vertrag mit der Fa. Mvox AG zurückgetreten.

In Abstimmung mit der Regierung von Unterfranken wurde bereits ein neues Markterkundungs- und Auswahlverfahren eingeleitet. Der Markt Rimpar hofft deshalb, noch in diesem Jahr eine überzeugende und möglichst schnell umzusetzende Lösung präsentieren zu können.