Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept - Würzburger Norden


Im Würzburger Norden wird es ganz konkret - Ergebnisse aus den Arbeits- und Projektgruppen


Die Erarbeitung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts (ILEK) für den Würzburger Norden geht weiter voran.

Im Januar und Februar kamen mehrere Arbeits- und Projektgruppen zusammen um sich mit bestimmten Themen auseinanderzusetzen und konkrete Projektideen für das Allianzgebiet und die zehn beteiligten Gemeinden Rimpar, Bergtheim, Eisenheim, Estenfeld, Güntersleben, Hausen, Kürnach, Oberpleichfeld, Prosselsheim und Unterpleichfeld zu entwickeln.

Weiterlesen ...

Informationsabend Flüchtlingsunterkünfte und Flüchtlingshilfe am 26.02.2016


Bildung von vier Arbeitskreisen


Die Unterbringung von Flüchtlingen ist nach wie vor ein aktuelles Thema.Der Landkreis sucht ständig nach neuen Unterkünften und fordert die Gemeinden auf unterstützend tätig zu werden.

Die Verantwortlichen im Markt Rimpar wollen sich dieser Verantwortung und Herausforderung nicht entziehen und einen entsprechenden Koordinierungs- und Helferkreis aufbauen, der ehrenamtlich mithilft.

Aus diesem Anlass hatte Bürgermeister Burkard Losert jüngst zu einem Informationsabend in die Alte Knabenschule eingeladen, dem rund 100 Interessierte gefolgt waren.

Weiterlesen ...

Sperrung Hofstraße - Bachgasse


Zwei große Baumaßnahmen in Rimpar beginnen


Ab dem 14.03.2016 beginnen zwei große Baumaßnahmen in Rimpar:
Die Brücke in der Hofstraße wird abgebrochen und neu errichtet, in der Bachgasse beginnt die Sanierung die Stützmauer.

Beide Großbaustellen sind nur durchführbar, wenn möglichst wenig Verkehr durch die betroffenen Straßen verläuft.

Die Hofstraße ist deshalb ab dem 14.03.2016 ab dem Anwesen Schloßmühl‐Kindergarten für den Verkehr (Fahrzeug‐ und Fußgängerverkehr) komplett gesperrt. Die Parkplätze an der Alten Knabenschule sind eingeschränkt benutzbar.

Weiterlesen ...