Sozialamt

Beim Markt Rimpar können Sie Vordrucke für folgende Anträge erhalten

 

Verschiedene Anträge auf Leistungen der Sozialhilfe:

- z. B. Antrag auf Grundsicherung
- Antrag auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts (Arbeitslosengeld II, Sozialgeld)

Diese Anträge werden nicht mehr von den Gemeinden ausgeben, sondern die Beantragung erfolgt direkt beim Sozialamt am Landratsamt Würzburg.

  

Wohngeldanträge:

- Wohngeld
- Lastenausgleich (bei eigenem Haus)

 Die Bestätigung der Personandaten durch das Meldeamt auf dem Antrag ist nicht mehr erforderlich

 

Anträge für Ausländer:

- Antrag auf Niederlassungserlaubnis
- Antrag auf Aufenhaltserlaubnis

 

Wichtig:

Das Ausländeramt bittet um Terminvereinbarung.

Seit dem 01.05.2011 werden die Aufenthaltstitel nur noch in Scheckkartengröße ausgestellt. Es ist dann nicht mehr möglich  Aufenthaltstitel sofort zu erteilen oder zu übertragen. Es wird voraussichtlich 6 - 8 Wochen dauern, bis ein solcher Titel von der Bundesdruckerei hergestellt und geliefert werden kann. Das Ausländeramt bittet deshalb, Anträge auf Erteilung oder Verlängerung von Aufenthaltstiteln ab dem 01.02.2011 mindestens 8 Wochen vorher zu stellen.

Auf diesen Scheckkarten werden neben den üblichen Daten zur Person auch die Fingerabdrücke gespeichert. Die Aufenthaltszeiten am Ausländerschalter werden sich dadurch erheblich verlängern. Um lange Wartezeiten bei der Beantragung von Aufenthaltstiteln zu vermeiden, bittet das Ausländeramt darum vorher telefonisch unter 0931 / 8003 - 0 einen Termin  zu vereinbaren.

 

Weitere Anträge:

- Antrag auf Rundfunkgebührenbefreiung
- Antrag auf Ausstellung eines Schwerbehindertenausweises

 

Rentenanträge:

Rentenanträge können beim Rentenversicherungsträger oder bei der Gemeindeverwaltung nach Vereinbarung eines Termins gestellt werden.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Joachim, Frau Weidner oder Herr Schäflein
sowie per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.